Holz bearbeiten

Holz bearbeiten wie ein Profi

Seit vielen Jahrtausenden löst kein Werkstoff dieselbe Faszination bei Menschen aus wie Holz. Wir nutzen es, um daraus Häuser zu bauen, Spielzeug herzustellen, Möbel zu fabrizieren und Kunstwerke zu gestalten. Holz bearbeiten ist prinzipiell recht leicht und das ist sicherlich ein Grund für die anhaltende Begeisterung an diesem Material. Damit Sie bestens für Holzarbeiten vorbereitet sind, möchten wir hier ein paar der wichtigsten Techniken ansprechen. Diese werden Sie früher oder später benötigen, ganz egal ob Sie ein Laie oder Profi sind.

Das „Linien anreißen“ dient dazu, genaue Zuschnitte zu gewährleisten. Hierbei misst man das Holzelement aus und kennzeichnet die entsprechenden Schnittkanten. Die Erzeugung der angerissenen Linien, werden mittels eines Messers, einem spitzen, harten Bleistift oder einer Reißnadel gut sichtbar. Ein Anschlagwinkel zusammen mit einem Streichmaß helfen Ihnen bei der präzisen Ausmessung von Winkeln und dem ziehen von geraden Linien. 

Um das Holz weiter zu bearbeiten, wird nach dem Anreißen eine hochwertige Säge benötigt. Diese können Sie bequem von zuhause aus im fradashop bestellen. Bei Sägen unterscheiden wir primär in manuelle und elektrische und danach in viele unterschiedliche Arten von Sägen. Beim Holz bearbeiten ist es wichtig, die richtige Säge für die unterschiedlichen Schnitte zu haben und die Säge schön gleichmäßig mit wenig Druck durch das Material zu führen. 

Wenn das Holz dann zugeschnitten ist, muss es entweder geleimt oder mit Bohrlöchern versehen werden, um Schrauben oder Dübel darin zu versenken. Das perfekte Verleimen von Holz ist eine Kunst für sich und Möbel die beispielsweise mit der aufwendigen Schwalbenschwanzverbindung verbunden sind, gelten als sehr hochwertig. Daher wird heutzutage oft auf Schrauben und Dübel zurückgegriffen. Damit diese im Holz versenkt werden können, müssen Bohrlöcher gesetzt werden. In der Regel benutzt man beim Holz bearbeiten einen Spiral-, Zentrums- oder Schlangenbohrer mit Aufsätzen von 1 bis 13 mm.

Holz bearbeiten mit den Werkzeugen von fradashop

Wenn die Bohrlöcher gesetzt sind, können Schrauben oder Dübel im Holz versenkt werden. Schrauben sind ohne Frage eine der besten Verbindungsarten für Holz, da sie sich bei Bedarf wieder lösen lassen. Wir von fradashop empfehlen Ihnen einen manuellen Drillschraubendreher oder einen guten Akkuschrauber, damit das Versenken von Schrauben problemlos gelingt. Die schnellste Methode Holz zu bearbeiten, bzw. zu verbinden, ist nach wie vor der Nagel, welcher allerdings den Nachteil hat, dass er sich nicht einfach herauslösen lässt. Nutzen Sie Nägel also nur, wenn die Verbindung nicht wieder gelöst werden soll. Zudem sollten Sie beachten, Nägel im Hirnholz immer schräg zu versenken und überstehende Nagelköpfe in das Holz einzuschlagen.

Oberflächenbehandlung für Holz

Als letzter Schritt steht noch die Oberflächenbehandlung an. Damit man sich über das Holz keine Splitter zuzieht, wird es in der Regel zuerst grob und dann fein abgeschliffen. Je nach Endprodukt findet dieser Schritt auch direkt am Anfang statt. Mit einem feinen Schliff sorgt man für eine glatte Oberfläche und kann gestalterische Effekte erzielen. Weitere Oberflächenbearbeitungsverfahren sind das Hobeln und Raspeln. Wenn die Oberfläche geschliffen ist, kann sie eingeölt und gefärbt werden. Um das Holz zusätzlich zu schützen, kann man eine entsprechende Schutzschicht auftragen. Wenn auch Sie Holz bearbeiten wollen, dann nutzen Sie die elektrischen Werkzeuge von fradashop und bearbeiten Sie Holz wie ein Profi.

Riesiges Sortiment von fradashop

Bei fradashop bekommen Sie allerdings nicht nur allerlei Werkzeuge, um Holz zu bearbeiten, sondern haben eine riesige Auswahl an Handwerkzeugen, Elektrowerkzeugen, Werkstattbedarf und Elektrotechnik. Die hohe Qualität unserer Produkte und unseres Services steht für uns an erster Stelle, denn nur so können wir die Zufriedenheit unserer Kunden garantieren. Wenn Sie Fragen zu den erlesenen Artikeln unseres Sortiments haben, können Sie sich jeder Zeit mit uns per Chat, E-Mail oder Telefon in Verbindung setzen. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie fachgerecht und umfangreich.

Zuletzt angesehen
Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: fradashop GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: fradashop GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Anbieter:
Google Tag Manager
Mit dem Google Tag Manager analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.