Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. GELTUNGSBEREICH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen von fradashop GmbH an Verbraucher (§ 13 BGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gilt: Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2. VERTRAGSPARTNER

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

fradashop GmbH
Bahnhofstr. 3
49838 Gersten

Geschäftsführer: Frank Spiekermann
Gerichtsstand: Amtsgericht Osnabrück
USt.-IdNr.: DE815556350
HRB: 209347
WEEE-Reg.-Nr.: DE87706885

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen zu den Geschäftszeiten unter der Telefonnummer: 05904-7839970 sowie per E-Mail unter: info@fradashop.de

3. ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGES

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten. Durch Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. VERTRAGSSPRACHE / VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert, die jedoch für Sie nicht zugänglich sind. Die Bestelldaten können Sie unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken. Sie werden Ihnen aber auch per Email zugesendet. Über Ihren fradashop Account haben Sie unter "Bestellungen" jederzeit die Möglichkeit, Ihre letzten Bestellungen einzusehen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf unserer Seite einsehen. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. WIDERRUFSBELEHRUNG

Verbrauchern steht das gesetzliche Widerrufsrecht, wie im Widerrufsrecht beschrieben, zu. Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen bestimmter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/Waren in Besitz genommen hat/haben. Erfolgt die Lieferung in Teilen, beginnt die Frist ab dem Tag, an dem Sie die letzte Lieferung erhalten haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (fradashop GmbH, Bahnhofstr. 3, 49838 Gersten, Deutschland, E-Mail: info@fradashop.de, Telefon: 05904-7839970, Fax: 05904-7839978) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster - Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir verwenden für diese Rückzahlung dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung  verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (fradashop GmbH, Bahnhofstr. 3, 49838 Gersten, Deutschland) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, die normal mit der Post zurückgesandt werden können. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese 60 EUR. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:
fradashop GmbH, Bahnhofstr. 3, 49838 Gersten, Deutschland, E-Mail: info@fradashop.de, Fax: 05904-7839978

Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über:

den Kauf der folgenden Ware(n)* / die Erbringung der folgenden Dienstleistung*: ______________________________

bestellt am* / erhalten am*: ______________________________

Name des/der Verbraucher(s): ______________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s): _________________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier): ______________________________

Datum: ______________________________

*Unzutreffendes bitte streichen

Besondere Hinweise

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

Rücksendeetiketten

Unbeschadet Ihrer gesetzlichen Rechte stellen wir Ihnen kostenlose Rücksendeetiketten für Ihre Rücksendung zur Verfügung. Wir übermitteln Ihnen das Rücksendeetikett per E-Mail. Die Rücksendung können Sie in einem Paketshop des jeweiligen Anbieters in Deutschland abgeben.

Ende der Widerrufsbelehrung

6. ERSTATTUNG VON LIEFER- UND SERVICEKOSTEN BEI TEILWIDERRUF

Wenn Sie den Vertrag nur für einen Teil der Waren einer Bestellung widerrufen (Teilwiderruf), erstatten wir Ihnen die Zahlungen für die vom Widerruf umfassten Waren, einschließlich der Liefer- und Servicekosten. Soweit jedoch (Teile der) Liefer- und Servicekosten auch bei Bestellung allein der Waren angefallen wären, für den Sie den Vertrag nicht widerrufen, sind diese von der Erstattung ausgenommen.

7. PREISE / VERSANDKOSTEN

Unsere Preise sind Euro-Preise. Soweit nichts anderes vereinbart ist, verstehen sich alle Produktpreise ab Lager oder ab Werk inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der passenden Verpackung. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten anfallen. Informationen dazu finden Sie bei den Angeboten oder allgemein in unserer Übersicht „Versandbedingungen“. Die Versandkosten werden anhand des Warenkorbgewichts bei jeder Bestellung jeweils vor Kaufabschluss berechnet und separat angegeben.

8. LIEFERUNG

Im Rahmen der bei dem jeweiligen Produkt angegebenen Verfügbarkeit wird die Ware durch den Verkäufer schnellstmöglich versandt. Sollten nicht alle bestellten Artikel vorrätig sein, ist der Verkäufer auf seine Kosten zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Käufer zumutbar ist. Sollte ein Artikel nicht beim Verkäufer vorrätig sein, liefert er im Rahmen der Verfügbarkeit schnellstmöglich, es kann zu längeren Lieferzeiten kommen. Jede Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass der Verkäufer selbst rechtzeitig und ordnungsgemäß beliefert wird. Fälle höherer Gewalt, Verkehrs- oder Betriebsstörungen, Streiks, Mangel an Rohstoffen und dergleichen führen zu einer angemessenen Verlängerung der Lieferzeit. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als vier Wochen nach Vertragsschluss an, ist jede Partei berechtigt vom Vertrag zurückzutreten.

Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei einer Bestellung über unseren Online-Shop kann die Lieferung nur innerhalb Deutschlands, Österreichs, Frankreichs, Dänemarks, Polens oder Tschechiens erfolgen. Kunden aus der Schweiz können die Lieferung ihrer Bestellung über das Online-Portal "Mein Einkauf.ch" durchführen. Nähere Informationen dazu finden Sie auch in unserer Übersicht "Versandbedingungen". Auf Anfrage kann eine Lieferung auch in die übrigen Länder der EU getätigt werden.

Wir liefern nicht an Packstationen.

Bestellte Waren werden nach Ermessen des Verkäufers entweder als Paket oder per Spedition versandt. Bei einer Speditionslieferung wird die Ware bis zur Bordsteinkante geliefert. Um eine Anlieferung zu ermöglichen, müssen Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten für ausreichende Parkmöglichkeiten am Auslieferungsort sorgen. Wenn die Ware aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht auf üblichem Wege geliefert werden kann, ist der Spediteur berechtigt, die Lieferung abzulehnen. Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand.

Für den Käufer gilt: Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller (Bitte schriftlich auf dem Liefernachweis dokumentieren) und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben.

9. ZAHLUNG

Dem Kunden stehen die in unserem Shop verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Vorkasse mit Banküberweisung, Apple Pay, EPS, Giropay, Klarna Ratenkauf, Klarna Rechnungskauf, Klarna Sofort Banking, Kreditkarte, Paypal. Informationen zu den Zahlungsarten finden Sie auch in unserer Übersicht "Zahlungsbedingungen". Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht. Wir behalten uns vor, Ihnen für die erbetene Lieferung nur bestimmte Zahlungsarten anzubieten, beispielsweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur solche entsprechend der jeweiligen Bonität. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

1.Zur Zahlungsabwicklung arbeiten wir in unserem Onlineshop mit dem Dienst "Mollie" zusammen, ein Dienst der Mollie B.V., Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam, Niederlande. Durch "Mollie" ist es uns möglich, Ihnen verschiedene Zahlungsarten anbieten zu können. Die Zahlung erfolgt jeweils an Mollie:

  • Apple Pay:
    Um über Mollie mit dem Zahlungsdienstleister Apple Inc., One Apple Park Way, Cupertino, CA 95014, USA ("Apple") bezahlen zu können, müssen Sie den Browser "Safari" nutzen, bei Apple registriert sein, die Funktion Apple Pay aktiviert haben, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.
     
  • EPS:
    Dies ist das sichere Online-Bezahlsystem der österreichischen Banken. Nach einer Bestellung, können Sie Ihre Bank auswählen und werden zu Ihrem Online-Banking weitergeleitet. Dort können Sie den Betrag überweisen.
     
  • Giropay paydirekt:
    Bei Zahlung via Giropay werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung von der paydirekt GmbH zur Durchführung der paydirekt Zahlung erhoben, verarbeitet und an die Bank übermittelt. Die paydirekt GmbH authentifiziert die Zahlung über das für den Teilnehmer hinterlegte Authentifizierungsverfahren. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.
     
  • Klarna Lastschrift:
    Über Mollie können Sie mit dem Zahlungsdienstleister Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden ("Klarna") mit Hilfe eines Lastschriftmandats eine Zahlung durchführen. Wenn Sie bereits über ein Klarna-Konto verfügen, geben Sie für eine Lastschrift ihre Kontodaten ein. Neue Interessenten müssen zunächst ein Klarna-Konto einrichten, um die Zahlung durch Angabe ihrer IBAN zu bestätigen.
     
  • Klarna Ratenkauf:
    Über Mollie können Sie mit dem Zahlungsdienstleister Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden ("Klarna") einen Ratenkauf durchführen. Mit dem Finanzierungsservice können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95€) bezahlen. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.
     
  • Klarna Rechnungskauf:
    Um über Mollie mit dem Zahlungsdienstleister Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden ("Klarna") einen Rechnungskauf durchzuführen, erhalten Sie nach der Eingabe Ihrer Daten und dem Versand der Ware eine Rechnung per E-Mail, die innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu zahlen ist. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.
     
  • Klarna Sofortüberweisung:
    Um über Mollie mit dem Zahlungsdienstleister Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden ("Klarna") eine Sofortüberweisung durchzuführen, müssen Sie über ein für Online-Banking freigeschaltetes Bankkonto verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Ihr Konto wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung belastet.
     
  • Kreditkarte:
    Sie bezahlen direkt im Bestellprozess durch Eingabe Ihrer Kreditkartendaten. Ihre Karte wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung mit dem tatsächlichen Rechnungsbetrag nach Abzug eventueller Rabatte, Gutscheine etc. belastet.
     
  • Paypal:
    Um über Mollie mit dem Zahlungsdienstleister Paypal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg ("Paypal") bezahlen zu können, müssen Sie bei Paypal registriert sein, sich mit Ihren Zahlungsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisungen bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird durch Paypal unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang. 

Diese Zahlungsoptionen werden im Rahmen von Mollie Checkout angeboten. Nähere Informationen und die Nutzungsbestimmungen für Mollie finden Sie hier. (Allgemeine Informationen zu Mollie erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Mollie in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Mollies Datenschutzbestimmungen behandelt.)

2. Beim Kauf per Vorkasse mit Banküberweisung ist der Kaufpreis zzgl. etwaiger Liefer- und Versandkosten sofort nach Vertragschluss fällig. Unsere Bankverbindung teilen wir Ihnen in der Bestellbestätigung mit.

3. Wir liefern die Ware erst nach Zahlungseingang.

10. EIGENTUMSVORBEHALT

Bei Verbrauchern bleibt die Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags Eigentum der fradashop GmbH. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

Während des Eigentumsvorbehalts ist der Kunde verpflichtet, die Vorbehaltsware pfleglich zu behandeln, einen Zugriff Dritter auf die Vorbehaltsware - z.B. im Falle einer Pfändung - sowie etwaige Beschädigungen oder die Vernichtung dieser unverzüglich mitzuteilen und alle Auskünfte und Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die zur Wahrung der Rechte der fradashop GmbH erforderlich sind, ferner Vollstreckungsbeamte bzw. Dritte auf das fremde Eigentum hinzuweisen sowie einen Besitzwechsel der Ware und den eigenen Wohnsitzwechsel unverzüglich anzuzeigen.

11. GEWÄHRLEISTUNG

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Transportdienstleisters, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat bei privatem Gebrauch allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Unter Kaufleuten gilt die in §377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mängelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

Die gesetzliche Gewährleistungsfrist bei ausschließlich privater Nutzung beträgt 24 Monate und 12 Monate bei gewerblichem/beruflichem Gebrauch im Einschichtbetrieb unter regulären Betriebsbedingungen. Zur Erfüllung der Gewährleistung muss ein Kaufnachweis vorgelegt werden. Voraussetzung für Gewährleistung ist der bestimmungsgemäße Gebrauch, regelmäßige Wartung, Reinigung und dokumentierte Einhaltung der gesetzlichen Prüffristen nach VBG 4, § 5. Verschleiß unterliegt nicht der Gewährleistung.

Jegliche Gewährleistung entfällt, wenn Geräte ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung geöffnet oder demontiert werden oder keine Original fradashop Ersatz- / Verschleißteile verwendet werden. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Fehler, die durch Beschädigung, falschen Anschluss oder falsche Bedienung verursacht werden. Ferner Schäden durch höhere Gewalt, durch Verschleiß und Überbeanspruchung sowie durch nichtbestimmungsgemäßen Gebrauch.

Zur Mängelbeseitigung hat der Kunde uns die nach billigem Ermessen erforderliche Zeit und Gewährleistung zu gewähren.

Bei Abnahmeverzug sind wir berechtigt, einen pauschalierten Schadensersatz wegen Nichterfüllung in Höhe von 20% ohne weitere Nachweise zu verlangen, soweit der Käufer nicht nachweist, dass der Schaden geringer ist. Die Geltendmachung eines tatsächlich höheren Schadens bleibt vorbehalten.

Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung. Die für Kaufleute geltenden Untersuchungs- und Rügepflichten gemäß § 377 und 378 HGB bleiben hiervon unberührt. Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen an Dritte ist ausgeschlossen. Der Erfüllungsort für etwaige Gewährleistungsansprüche ist der Sitz der fradashop GmbH (Adresse siehe oben).

12. HAFTUNG

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten), durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

13. STREITBEILEGUNG

Die EU-Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr eine Online-Streitbeilegungsplattform bereit, die es dem Verbraucher ermöglicht, Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Online-Bestellung zunächst ohne Einschaltung eines Gerichts zu klären. Informationen dazu finden Sie in Artikel 14 Absatz 1 der ODR-VO, den Sie unter folgendem Link als PDF herunterladen können: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32013R0524

Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Streitigkeiten über den geschlossenen Vertrag und dessen Ausführung können vor der Vermittlungsstelle: Handwerkskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim verhandelt werden.

14. GERICHTSSTAND

Für den Fall, dass der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von fradashop. Die Befugnis, das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (= UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung. Zwischen Kaufleuten und fradashop ist der ausschließliche Gerichtsstand das Amtsgericht in 49716 Meppen.

15. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr tritt an die Stelle der nichtigen Bestimmungen dasjenige, was dem gewollten Zweck am nächsten kommt. Nebenabreden sind nicht getroffen. Vertragsergänzungen entfalten nur Wirksamkeit, wenn sie schriftlich bestätigt werden.

Zuletzt angesehen