Was ist eine Holzbandsäge?

Die Holzbandsäge ist eine Maschine, die in der Schreinerei zum Schneiden von Holz und Holzprodukten verwendet wird. Sie kann pneumatisch oder elektrisch sein. In Anbetracht seiner Größe ist er jedoch recht sperrig. Im Gegensatz zur Kreissäge bietet sie jedoch eine größere Schnitthöhe.

Wofür wird es verwendet und woraus besteht es?

Die Holzbandsäge wird hauptsächlich zum Beschneiden von Holzbrettern verwendet, da sich das Stahlband um sich selbst dreht. Es hilft aber auch beim Schneiden durch kleine Risse. Für ihren Betrieb besteht die Holzbandsäge aus:

Ein Gehäuse zum Schutz des Motors, des Tisches, des Schwungrads und der Schwungradabdeckung

  • 2 Schwungräder (oben und unten)
  • Ein ein- oder dreiphasiger Motor
  • Risse mit einer Länge von 2 oder 3 m je nach Modell
  • Ein Tisch zur Erleichterung des Schneidens
  • 3 Blattführungen: oben, unten und seitlich
  • Eine Bremse, die gute Sicherheit bietet

 

Holzbandsägeschnitte hinterlassen in der Regel Sägespuren, daher wird empfohlen, zusätzliches Material zum Glätten der Kanten zu verwenden. Durch das Schneiden an der Außenkante der Linie wird die Menge des zu entfernenden Materials minimiert. Das genaue Verfolgen einer Linie - insbesondere einer gekrümmten Linie - erfordert jedoch Erfahrung. Solange Sie diese Technik noch nicht beherrschen, beginnen Sie am besten so weit hinten, dass zwischen der Linie und dem Sägeschnitt noch etwas Holz übrig bleibt. Denken Sie daran: Ein oszillierender Spindelschleifer (oder eine Schleiftrommel in Ihrer Bohrmaschine) ist der beste Freund der Holzbandsäge.

Wie funktioniert eine Holzbandsäge?

Eine Holzbandsäge kann tragbar oder stationär sein. Es ist das Werkzeug der Wahl zum Schneiden von Holz. Es kann aber auch für verschiedene Materialien wie PVC oder Aluminium verwendet werden. Es muss richtig gehandhabt werden, um Fehler zu vermeiden. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Verwendung dieses Geräts. Als Erstes muss die Holzbandsäge eingestellt werden, d. h. die Ausrichtung und die Spannung des Sägeblatts müssen überprüft werden. Sobald alles in Ordnung ist, sollten Sie es benutzen. Es handelt sich um ein recht gefährliches Werkzeug, weshalb die verschiedenen Sicherheitshinweise zu beachten sind. Um zu verhindern, dass Holzsplitter in die Augen gelangen, sollte eine Vollmaske getragen werden. Wenn möglich, tragen Sie auch Handschuhe. Wie Sie wissen, dauert es einige Zeit, sich an eine Holzbandsäge zu gewöhnen. Es braucht viel Übung, um diese Maschine zu beherrschen. Man braucht viel Erfahrung, um einen perfekten Schnitt zu machen. Vergessen Sie nicht, Ihre Holzbandsäge zu warten.

Holzbandsägen: Sicherheitsmaßnahmen

Die Holzbandsäge ist ein besonders effektives Schneidwerkzeug. Aus diesem Grund sollten die Sicherheitsmaßnahmen ernst genommen werden. Denken Sie immer daran, die Holzstücke, die Sie bearbeiten, festzuhalten, wenn möglich, mit beiden Händen. Setzen Sie die Klinge niemals mit Gewalt ein und verwenden Sie einen Schieber, wenn Sie das Ende Ihres Werkstücks erreicht haben. Zögern Sie auch nicht, Ihre Stücke zu kürzen, wenn sie zu lang sind. Schließlich sollten Sie, wie bei allen Schneidarbeiten, Ihre Augen und Atemwege mit Schutzbrillen und Masken vor Splittern und Staub schützen.

 

Was ist eine Holzbandsäge? Die Holzbandsäge ist eine Maschine, die in der Schreinerei zum Schneiden von Holz und Holzprodukten verwendet wird. Sie kann pneumatisch oder elektrisch sein. In... mehr erfahren »
Fenster schließen

Was ist eine Holzbandsäge?

Die Holzbandsäge ist eine Maschine, die in der Schreinerei zum Schneiden von Holz und Holzprodukten verwendet wird. Sie kann pneumatisch oder elektrisch sein. In Anbetracht seiner Größe ist er jedoch recht sperrig. Im Gegensatz zur Kreissäge bietet sie jedoch eine größere Schnitthöhe.

Wofür wird es verwendet und woraus besteht es?

Die Holzbandsäge wird hauptsächlich zum Beschneiden von Holzbrettern verwendet, da sich das Stahlband um sich selbst dreht. Es hilft aber auch beim Schneiden durch kleine Risse. Für ihren Betrieb besteht die Holzbandsäge aus:

Ein Gehäuse zum Schutz des Motors, des Tisches, des Schwungrads und der Schwungradabdeckung

  • 2 Schwungräder (oben und unten)
  • Ein ein- oder dreiphasiger Motor
  • Risse mit einer Länge von 2 oder 3 m je nach Modell
  • Ein Tisch zur Erleichterung des Schneidens
  • 3 Blattführungen: oben, unten und seitlich
  • Eine Bremse, die gute Sicherheit bietet

 

Holzbandsägeschnitte hinterlassen in der Regel Sägespuren, daher wird empfohlen, zusätzliches Material zum Glätten der Kanten zu verwenden. Durch das Schneiden an der Außenkante der Linie wird die Menge des zu entfernenden Materials minimiert. Das genaue Verfolgen einer Linie - insbesondere einer gekrümmten Linie - erfordert jedoch Erfahrung. Solange Sie diese Technik noch nicht beherrschen, beginnen Sie am besten so weit hinten, dass zwischen der Linie und dem Sägeschnitt noch etwas Holz übrig bleibt. Denken Sie daran: Ein oszillierender Spindelschleifer (oder eine Schleiftrommel in Ihrer Bohrmaschine) ist der beste Freund der Holzbandsäge.

Wie funktioniert eine Holzbandsäge?

Eine Holzbandsäge kann tragbar oder stationär sein. Es ist das Werkzeug der Wahl zum Schneiden von Holz. Es kann aber auch für verschiedene Materialien wie PVC oder Aluminium verwendet werden. Es muss richtig gehandhabt werden, um Fehler zu vermeiden. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Verwendung dieses Geräts. Als Erstes muss die Holzbandsäge eingestellt werden, d. h. die Ausrichtung und die Spannung des Sägeblatts müssen überprüft werden. Sobald alles in Ordnung ist, sollten Sie es benutzen. Es handelt sich um ein recht gefährliches Werkzeug, weshalb die verschiedenen Sicherheitshinweise zu beachten sind. Um zu verhindern, dass Holzsplitter in die Augen gelangen, sollte eine Vollmaske getragen werden. Wenn möglich, tragen Sie auch Handschuhe. Wie Sie wissen, dauert es einige Zeit, sich an eine Holzbandsäge zu gewöhnen. Es braucht viel Übung, um diese Maschine zu beherrschen. Man braucht viel Erfahrung, um einen perfekten Schnitt zu machen. Vergessen Sie nicht, Ihre Holzbandsäge zu warten.

Holzbandsägen: Sicherheitsmaßnahmen

Die Holzbandsäge ist ein besonders effektives Schneidwerkzeug. Aus diesem Grund sollten die Sicherheitsmaßnahmen ernst genommen werden. Denken Sie immer daran, die Holzstücke, die Sie bearbeiten, festzuhalten, wenn möglich, mit beiden Händen. Setzen Sie die Klinge niemals mit Gewalt ein und verwenden Sie einen Schieber, wenn Sie das Ende Ihres Werkstücks erreicht haben. Zögern Sie auch nicht, Ihre Stücke zu kürzen, wenn sie zu lang sind. Schließlich sollten Sie, wie bei allen Schneidarbeiten, Ihre Augen und Atemwege mit Schutzbrillen und Masken vor Splittern und Staub schützen.

 

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Holzbandsäge 200 Profi
Holzbandsäge 200 Profi
Diese Holzbandsäge eignet sich für Holzarbeiten jeder Art. Mit der Standardführung und der Längsführung lässt sich die richtige Schneideposition am Werkstück leicht einstellen. Der Arbeitstisch kann um 45° geneigt werden. Für die genaue...
211,46 € *
Holzbandsäge 250 Profi
Holzbandsäge 250 Profi
Holzbandsäge 250 Profi Spannung 230 Volt Motorleistung 375 Watt. Abmessungen des Sägebandes 1826 mm. Geschwindigkeit des Sägebandes 690 M / min. Maximale Schnitthöhe 150 mm. 245 mm Entladung. Abmessungen des Arbeitstisches 360 x 320 mm....
454,95 € *
Holzbandsäge 300 Profi
Holzbandsäge 300 Profi
Holzbandsäge 300 Profi Spannung 230 Volt Motorleistung 750 Watt. Abmessungen des 2240 mm Sägebandes. Geschwindigkeit des 370 und 800 m / min Sägebandes. Maximale Schnitthöhe 165 mm. Laden Sie 305 mm. Abmessungen des Arbeitstisches 480 x...
635,24 € *
Holzbandsäge 350 Profi
Holzbandsäge 350 Profi
Holzbandsäge 350 Profi Spannung 230 Volt Motorleistung 1100 Watt. Abmessungen des Sägebandes 2560 mm. Geschwindigkeit des 370 und 800 m / min Sägebandes. Maximale Schnitthöhe 225 mm. 340 mm Austrag. Abmessungen des Arbeitstisches 545 x...
847,34 € *
Holzbandsäge 400-230V
Holzbandsäge 400-230V
• Holzbandsäge 400 • Motorleistung 1500 Watt / 2 Pk. • Spannung 230 Volt. • Abmessungen des Schneidebandes 2950 mm. • Maximale Schnitthöhe 200 mm. • 350 mm Entladung. • Abmessungen des Arbeitstisches 400 x 500 mm. • Durchmesser der...
1.060,39 € *
Gehrungssäge mit Laser 210 mm
Gehrungssäge mit Laser 210 mm
Die 1500 Watt Kappsäge mit Laser 210 mm ist die ideale schmale, wirtschaftliche Kappsäge für Heimwerker. Mit dem Aluminiumfuß ist er leicht und somit einfach zu transportieren. Trotz dieses geringen Gewichts ist die Gehrungssäge...
158,01 € *
Bernardo Horizontalbandsäge
Bernardo Horizontalbandsäge
Die Bernardo Horizontalbandsäge ist eine präzise Horizontalbandsäge für den universellen Einsatz. Merkmale dieser Maschine sind der Hydraulikzylinder zum feinfühligem Absenken des Sägebügels sowie ein Manometer für die...
2.608,83 € *
Rollenbahn
Rollenbahn
Die Rollenbahn ist ein besonders praktisches Hilfsmittel für die Auflage und die Bewegung von langen und schweren Werkstücken. Sie ist individuell einsetzbar und beliebig erweiterbar und durch die nachrüstbaren PVC-beschichteten Rollen...
453,05 € *
Zuletzt angesehen